Company Logo

Schulausfälle in Nds.

Zweite Stufe der 56. Mathematikolympiade an der KGS Sehnde

Zweite Stufe der 56. Mathematikolympiade an der KGS Sehnde

 

Am 09.11.16 fanden sich ca. 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 zur Regionalrunde der diesjährigen 56. Mathematikolympiade ein.

Die besten Teilnehmer der ersten Runde bearbeiteten in 180 Minuten (Klassen 5 und 6) oder 240 Minuten anspruchsvolle Aufgaben. Zum Teil betreffen diese Aufgaben Inhalte und Probleme, die im normalen Mathematikunterricht noch nicht oder gar nicht behandelt wurden oder werden. Besondere Anforderungen werden jedes Jahr an das Leseverständnis und die nachvollziehbare und umfangreiche Dokumentation der Lösungswege gestellt. Vorteile hatten die Schülerinnen und Schüler, die schon in der Hausaufgabenrunde gute Ergebnisse bei den dortigen Aufgaben erreichten.

Ein Teil der Zeit habe ich die jungen Mathematiker beaufsichtigt und ich war beeindruckt, wie konzentriert und ausdauernd auch die jüngeren Schülerinnen und Schüler an den Aufgaben arbeiteten. Einige gönnten sich während der gesamten Zeit nicht mal eine Pause! Am Ende war ihnen die Anstrengung aber deutlich anzumerken. Ich freue mich auch immer wieder, Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer zu sehen, die auch in den vergangenen Jahren dabei waren und immer wieder gute Ergebnisse erzielten.

Ich bin gespannt auf die diesjährigen Ergebnisse. Diese werden im Januar bekannt gegeben. Vielleicht schaffen es einige Olympioniken auch wieder zur Landesrunde Ende Februar! Ich drücke die Daumen.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ausdrücklich beim Förderverein der KGS Sehnde bedanken, der auch diesen Wettbewerb mit zusätzlichen Preisgeldern unterstützt. So ist es uns möglich, auch individuelle Leistungen zu prämieren.

 

Andreas Müller

Fachbereichsleiter Mathematik


 

 

 

 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.