Company Logo

Schulausfälle in Nds.

Busfahrpläne des GVH

 

Die GVH-Fahrplaninfomation der einzelnen Bus-Linien finden Sie hier.

 

  Buslinie 370       Mehrum - Sehnde - Ilten - Höver - Anderten - Kirchrode - Altenbekener Damm
  Buslinie 371       Sehnde - Wassel - Bilm - Ilten - Ahlten
  Buslinie 372       Klein Lobke - Gretenberg - Sehnde
  Buslinie 390       Sehnde - Bolzum - Müllingen - Ingeln - Oesselse - Gleidingen (- Laatzen)
  Buslinie 962       Burgdorf - Steinwedel - Lehrte - Ilten - Bilm - Wassel - Sehnde

 

Eine adressgenaue Fahrplanauskunft des GVH können Sie hier anfordern.

Einen detailierten Linienplan vom Großraum Hannover finden Sie hier.

 

 

 

SchulCard - Kostenlos zur Schule und zurück

Viele Schüler, die im Tarifgebiet des GVH wohnen, erhalten von ihrer Schule eine kostenlose SchulCard. Damit können sie in der Schulzeit mit Bussen und Bahnen zu ihrer Schule fahren.

 

Die SchulCard bekommst du:

  • wenn du mehr als zwei Kilometer von der Schule entfernt wohnst
  • noch nicht in die elfte Klasse gehst und die Sekundarstufe I noch nicht abgeschlossen hast.

 

 

Tickets & Cards

 

KinderEinzelTicket (Kinder von 6-14 Jahren): 1,30 € --> KinderEinzelTickets gelten bis zu zwei Stunden lang für eine Fahrt im gesamten Tarifgebiet des GVH, Umsteigen ist möglich. Rund- und Rückfahrten sind damit nicht möglich.

 

KinderTagesTicket (Kinder von 6-14 Jahren): 2,60 € --> KinderTagesTickets gelten für beliebig viele Fahrten in den Bussen und Bahnen innerhalb des gesamten GVH-Tarifgebietes einen Tag lang bis zum Betriebsschluss.

 

EinzelTicket: 2,70 € / 3,50 € / 4,40 € --> EinzelTickets gelten:

  • für eine Fahrt mit Bussen und Bahnen innerhalb des GVH-Tarifgebietes
  • zwei Stunden lang, nachdem sie entwertet wurden, oder zwei Stunden lang im gewählten Geltungszeitraum
  • für eine, zwei oder drei Zonen
  • Rück- und Rundfahrten sind damit nicht möglich.

 

KurstreckenTicket: 1,50 € --> KurzstreckenTickets gelten:

  • für Fahrten mit dem Bus bis zur fünften Haltestelle nach dem Einstieg
  • für Fahrten mit der Stadtbahn bis zur dritten Haltestelle nach dem Einstieg
  • 30 Minuten lang, nachdem sie entwertet wurden

 

SparCard: 15,- € --> SparCards gelten:   

  • für alle Schüler (Sek I und II) bis 22 Jahre und für alle FSJler/FÖJler und Bufdis bis 22 Jahre
  • für alle vier Zonen
  • für einen Monat von dem Tag an, den man eintragen lässt
  • ausschließlich für den Inhaber
  • für die 2. Wagenklasse

 

U21-Card: 24,- € --> U21-Cards gelten:

  • für alle, die noch keine 21 Jahre alt sind
  • ab dem Zeitpunkt des ersten Geltungstages bis zum Vortag des Folgemonats
  • ausschließlich für den Inhaber
  • montags bis freitags von 14:00 Uhr bis 05:00 Uhr des Folgetages, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig

 

U21-JahresCard: 150,- € --> U21-JahresCards gelten:

  • für alle, die noch keine 21 Jahre alt sind
  • ab dem Zeitpunkt des ersten Geltungstages bis zum Vortag des Folgejahres
  • für zwölf Monate
  • ausschließlich für den Inhaber
  • montags bis freitags von 14:00 Uhr bis 05:00 Uhr des Folgetages, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig

 

SchülerFerienTicket: 32,- € --> SchülerFerienTickets gelten:

  • im gesamten GVH-Tarifgebiet
  • für Fahrten in fast allen Bussen und Bahnen von weiteren über 100 Verkehrsgesellschaften in Niedersachsen und Bremen
  • in Zügen des Nahverkehrs der DB Regio sowie vieler anderer Eisenbahnen (2. Wagenklasse), auch bis Hamburg Hbf
  • für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 22 Jahren, wenn sie Vollzeitunterricht erhalten (entscheidend ist das Alter zu Ferienbeginn)
  • in den Sommerferien, in 2018: vom 28. Juni bis einschließlich 08. August

 

Tickets erhält man

  • an den Automaten der ÜSTRA
  • in den Bussen beim Fahrer
  • in den Service- und Verkaufsstellen im GVH
  • m GVH-Kundenzentrum

 

GVH | App

Mit der GVH App bekommt man jederzeit kostenlose Fahrplanauskünfte in Echtzeit. Außerdem kann man damit jetzt auch ganz bequem ein Ticket für die nächste Fahrt lösen. Ganz einfach mit dem Smartphone - egal wo man gerade ist.

 

Und wenn einmal im ÜSTRA-Bus oder in einer Stadtbahn etwas liegengelassen werden sollte, kann man es im ÜSTRA-Fundbüro wiederbekommen:

Am nächsten Werktag ab 14 Uhr kann man im ÜSTRA Fundbüro (T +49 511 1668-5080) anrufen, um nachzufragen, ob eine Fundsache abgegeben wurde. Oder man schaut einfach am nächsten Werktag im Online-Fundbüro (die Liste der Fundstücke wird einmal täglich aktualisiert) vorbei.


ÜSTRA-Fundbüro

ÜSTRA Reisen
Nordmannpassage 6
30159 Hannover
Telefon: 0511/ 1668-5080

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 9:00 –18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr


Gegen eine Bearbeitungsgebühr werden die verwahrten Gegenstände an ihren Besitzer ausgehändigt. Wertgegenstände wie Schließfachschlüssel oder Geldbörsen mit Inhalt erfordern teilweise eine höhere Bearbeitungsgebühr.

 

(Quelle: GVH.de - Der Verkehrsverbund der Region Hannover - Stand 05/2018)




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.